Traveling in times of Covid-19

Cancelled

Erste Nachrichten einer neuen Lungenkrankheit in China: wird schon nichts ernstes sein

Immer mehr Infektionen: Ach mich trifft es schon nicht

Steigende Infektionen in Italien: naja in 3 Wochen geht ja mein Flug

Steigende Infektionen in Deutschland: vielleicht sollte ich früher fliegen

Immer mehr Flüge abgesagt: Rückreise wäre eine gute Idee. In so vier Tagen?

Umgebucht!

Gechancelled

Was Jetzt?

Umgebucht!

Abu Dhabi schließt Flughafen.

Niemand zu erreichen.

Umgebucht: Jetzt über London

Tausende Deutsche sitzen fest.

Ich bin jetzt gerade schon in London. Damit ist alles gut überstanden und ich bin quasi zuhause. Leicht war das nicht. Und ja, vielleicht hätte ich früher reagieren sollen und mich früher auf den Weg zurück machen sollen. Dann wäre vielleicht alles besser und einfacher gewesen.

Es war nicht leicht zurück zukommen, Reisebüro überfordert, Fluglinien ausgelastet, Tausende sitzen fest.

Ich bin jetzt zuhause. Den „ersten“ Flug habe ich über ein Reisebüro gebucht gehabt. Dort haben haben wir dann auch die erste Umbuchung vorgenommen. Doch stellte Emirates alle Flüge ein und sowohl die Fluggesellschaft als auch das Reisebüro hat mich nicht informiert. Wir haben dann auf eigene Faust einen anderen Flug gebucht. Von dem Reisebüro haben wir immer noch keine Antwort und das zwei Wochen nach dem „Flug“. Noch keine Rückerstattung. Auch der selbstgebuchte Flug wurde storniert. VAE schließen alle Flughäfen. Flug wurde aber auch bereits rückerstattet. Also nochmal umgebucht diesmal von Kuching nach Kuala Lumpur und dann nach London. Diesmals wurde nicht storniert.

Schreibe einen Kommentar